Surfen lernen bei einem Windsurfkurs

Windsurfen lernen!

Wir haben ein riesengrosses Stehrevier an unserem Ufer. Surfer und Einsteiger haben, wenn sie ins Wasser fallen, Grund unter den Füssen. Dadurch, dass wir uns am Ostufer befinden und meistens auflandige Westwinde haben, kommt der ungeübte Windsurfer leichter zum Ausgangspunkt zurück. Wir bieten umfangreiche Schnuppermöglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Die Surfausrüstung (Surfboard, Segel, Surfanzug) wird den Lehrgangsteilnehmern im Schnupperkurs und im Komplexkurs kostenfrei zur Verfügung gestellt!

 

Eine Besonderheit der Surfmühle ist es, dass wir eigens für unsere Surfschüler eine abgetonnte Übungsfläche haben, in der unsere Schüler sich ganz auf sich konzentrieren können. 

Unsere Surfkurse:

Einsteiger- und Aufbaukurse

  • Schnupperkurs Surfen
  • Grundkurs Surfen (Komplexkurs mit Starten, Steuern, Wende, Halse, Sofortstop und Theorie)
  • Prüfung zum Grundschein Surfen / Junior-Grundschein Surfen
  • Grundkurs auch als Aufbaukurs (zur Auffrischung/Reaktivierung nach längeren Pausen) buchbar (2-Stunden-Teilkurse oder 10-Stunden-Kurs)

 

Fortgeschrittenenkurse

  • F1 Festigen der Grundscheintechniken (Gleitfahrt und Funboardhalse)
  • F2 Fortgeschrittenenkurs (Trickmanöver, Funboardtechnik)

 

Privatstunden Surfen

Speziell auf Dich zugeschnitten, lernst Du genau das, was Dich weiter bringt. Ohne Umwege, auf Deine Kondition und auf Deine Vorerfahrungen abgestimmt, helfen wir Dir, Deine Ziele in kürzerer Zeit zu erreichen. Hier findest du einige Beispiel:
 

Beachstart

  • Dein leichter Lift auf's Board
  • Leicht und elegant im Stehbereich aufsteigen
  • Du lernst, die Physik der Kräfte für Dich zu nutzen, statt gegen sie zu kämpfen
  • ...und plötzlich ist alles leicht und einfach !!!
  • Typischer Zeitbedarf: 1-2 Stunden

 

 


Windsurfen im Trapez und in Fußschlaufen

  • Und plötzlich spürst Du den Unterschied zwischen Surfen in Verdrängerfahrt und Surfen in Gleitfahrt.
  • Typischer Zeitbedarf: 2-3 Stunden

 

 

Wasserstart

  • die Windkraft nutzen, damit Du im Tiefwasser in Rückenlage im Wasser liegend starten kannst
  • Typischer Zeitbedarf: 2-3 Stunden

 


alternative Wendetechniken

  • Wie die schnelle Wende, Helikopterwende u.a., weil Du auch kürzere und wackligere Boards surfen und wenden möchtest
  • Typischer Zeitbedarf: 2-4 Stunden

 

 

Weitere Beispielinhalte:

Basistechniken, Powerhalse, Helitack, Backwindsurfen, Backwindjibe, Sail 360° oder anderes

 

Preise

JETZT RESERVIEREN